Fernlehrgang / Institut suchen

Vegane Ernährung für Sportler/innen

Lehrgangsziel

Vermittlung von Fachkenntnissen über vegane Ernährungsstrategien rund um Training und Wettkampf, deren vegane Umsetzung und den zu beachtenden Faktoren

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

empfohlen wird eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur (veganen) Ernährungsberater/in; Technische Voraussetzung: handelsüblicher PC mit Internetanschluss, Internetfähiges Endgerät mit aktuellem Browser und PDF-Reader

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Vegane Ernährung für Sportler/innen: Vorteile, Beratung, Herausforderungen, Energiebilanz: Der Dreh- & Angelpunkt, Makro-, Mikronährstoffe und Supplemente, Flüssigkeitshaushalt, Ernährung und Verletzung, Medikamenteneinnahme, Schlaf, Sporternährung für Kinder & Jugendliche, Ernährungsstrategien um Training und Wettkampf, Erfassung und Kontrolle der Nährstoffaufnahme, Umsetzung der Ernährungsplanung im Alltag, Gewichtsmanagement, Gestörtes Essverhalten und Essstörungen, Verlaufskontrolle & Anpassungen des Plans - Lehrgangsmaterial: u.a. 4 Skripte (auch als PDF-Download), Studienkompass, 19 Videos , Selbstkontrollaufgaben, Multiple-Choice-Tests, Lerncommunity, digitale Nährstoffdatenbank auf einer digitalen Lernplattform

Selbstlernphasen (181 Zeit-Std.)

2 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 21 Stunden

Begleitender Unterricht

ist nicht vorgesehen

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: