Fernlehrgang / Institut suchen

Fitnessfachwirt/in (IHK) Handlungsspezifische Qualifikationen

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf den Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikationen" der Prüfung zum/zur Fitnessfachwirt/in vor der IHK Saarland gemäss Besondere Rechtsvorschriften der IHK Saarland vom 12.11.2008

Abschluss

Fortbildungsprüfung gemäss der Besonderen Rechtsvorschriften der IHK Saarland vom 12.11.2008

Teilnahmevoraussetzungen

Berufspraxis techn. Voraussetzung: Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

erfolgreich absolvierter Prüfungsteil "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen", der nicht länger als 5 Jahre zurückliegt sowie - je nach Vorbildung - ein oder mehrjährige Berufspraxis; im Einzelnen siehe § 2 der o. g Rechtsvorschriften

Lehrgangsinhalte

Spezielle betriebswirtschaftliche Aspekte im Fitnessbereich - Trainingswissenschaft - Sportmedizin - Aspekte der Ernährungswissenschaften - Praxis des präventiven Fitnesstrainings - Lehrgangsmaterial: 18 Lehrbriefe, Übungskatalog

Selbstlernphasen (662 Zeit-Std.)

11 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 14 Stunden

Begleitender Unterricht (42 Unterrichtsstunden)

an 6 Tagen an verschiedenen Orten (insgesamt 56 Unterrichtsstunden)

Teilnahmekosten


Falls Preise angegeben sind, können diese Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Preise erfahren Sie immer beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: