Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs mit der Zulassungsnummer:

Titel: Journalist/in (FJS) / Fachjournalist/in (FJS)

Institut: Freie Journalistenschule (FJS) GmbH
Schloßstraße 100
- 12163 Berlin
Telefon: Tel.: +49 30 84591720
Fax: Fax: +49 30 84591722
E-Mail: tutor@freiejs.de
Homepage: https://www.freie-journalistenschule.de

(Andere Lehrgänge dieses Instituts anzeigen)

Lehrgangsziel:
Vermittlung von fachlichen Kenntnissen, Fertigkeiten und Methoden für eine Tätigkeit als Fachjournalist/in

Abschluss:
institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen:
nichtjournalistisches Studium (Uni, FH, Berufsakademie) oder Berufsausbildung und 3-jährige Berufspraxis - gute deutsche Sprachkenntnisse - Internet-Zugang - PC-Anwenderkenntnisse

Prüfungsvoraussetzungen:
abgeschlossenes nichtjournalistisches Studium (Uni, FH, Berufsakadmie) oder abgeschlossene nichtjournalistische Berufsausbildung und mind. 3 Jahre Berufspraxis

Lehrgangsinhalte:
Pflichtmodule: Recherche - Journalistische Darstellungsformen - Presserecht - Wahlpflichtmodule (bitte mindestens 9 Module auswählen): journalistisches Texten - das journalistische Interview - journalistische Sparten - journalistische Berufsfelder - Onlinejournalismus - Audio- und Hörfunkjournalismus - Selbstmarketing - Fernsehjournalismus - Bild- und Videojournalismus -Fach- und Sachbücher veröffentlichen - Printmedien - Rundfunk - Medienordnung - Medienökonomie - Medienmanagement - Einführung in die Medienwissenschaft - Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit - Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit - Presse- und Medienarbeit - Corporate Publishing - Lehrgangsmaterial: Module (3 Pflicht- und 20 Wahlpflichtmodule)

Art und Umfang des Lehrmaterials:( Std.)
Module (3 Pflicht- und 20 Wahlpflichtmodule) 12 Monate, wöchentlicher Lernaufwand 7 Stunden

Begleitender Unterricht:( 0 Std.)

ist nicht vorgesehen

Teilnahmekosten:
Lehrgang: 2494.00 € - (12 Raten zu 207.83 € )
Seminarkosten: 0.00
Prüfungskosten: 0.00
Sonstige Kosten: 0.00
Gesamtkosten: 2494.00 €

Weitere Module des Wahlpflichtbereiches können per Aufpreis belegt werden. Lehrgangskosten: Die tatsächliche Ratenhöhe kann aufgrund enthaltener Prüfungsgebühren abweichen.

Falls Preise angegeben sind, können diese Veraenderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Preise erfahren Sie immer beim Fernlehrinstitut.